In der Psychosomatik geht es um den
Zusammenhang zwischen den geistigseelischen
und den körperlichen Vorgängen
und sozialen Lebensbedingungen.